Evangelisch auf der Hardhöhe

Kalender Heilig Geist

Alle Gottesdienste, Veranstaltungen und Konzerte finden Sie in unserer Termin-Übersicht 

Aktuelle Corona-Regelung

In seiner Sitzung am 9. Mai 2022 hat der Kirchenvorstand mehrheitlich beschlossen, ab sofort von besonderen Corona-Schutzmaßnahmen abzusehen. Er vertraut, dass alle Mitarbeitenden und alle Gäste im Kirchenzentrum mit der jeweiligen Raumsituation angemessen umgehen. Das Tragen einer Maske ist nicht mehr erforderlich. Es wird aber darum gebeten, allgemeine Hygiene-Empfehlungen zu befolgen und bei Krankheitssymptomen zu Hause zu bleiben.  

Logo Online-Spende

Jugendgruppe
Bildrechte Pixabay.com

Es kann nur einen geben! Das stimmt im Hinblick auf DEN Heiligen Geist, aber nicht für die Heiligen Geister IN Heilig Geist. Seit ungefähr einem Monat trifft sich eine neue Jugendgruppe und erobert sich den Jugendraum, wie es sein soll. Demnächst zieht ein neues Sofa ein, die Einrichtung wurde umgestellt, neben dem Juniorclub haben jetzt auch wieder die 14-17-Jährigen ein Zuhause in unserem Gemeindehaus.

Gewächshäuser
Bildrechte Kathrin Harms/ Brot für die Welt

In der Adventszeit sammelt die Gemeinde Heilig Geist wieder Spenden zur Unterstützung der weltweiten Projekte von „Brot für die Welt“. Stellvertretend für die diesjährigen Schwerpunktprojekte wollen wir ein Beispiel besonders hervorheben: Das Frauenprojekt in Ecuador: Statt sich der immer mächtiger werdenden Blumenindustrie (das

Adventshäuser
Bildrechte Regenwolke0@pixabay

Am 3. Adventssonntag (11.12.) wird es auf dem Heilig-Geist-Kirchhof von 14:30 – 18:00 Uhr richtig adventlich: Der Runde Tisch Hardhöhe hat sich in diesem Jahr erstmals für den Versuch entschieden, den Adventsmarkt von der Ladenzeile auf den Kirchhof zu verlegen und auch mit dem traditionellen Adventssingen terminlich zu verbinden. Viele verschiedene Gruppen, Einrichtungen und Organisationen aus unserem Stadtteil bringen sich für diesen Markt ein. Es wird gebastelt, gebacken, gekocht, gegrillt.

Neue Mitarbeitende in der Kita Gaußstraße
Bildrechte Norbert Ehrensperger

Am ersten Advent beginnt bekanntermaßen das neue Kirchenjahr. Und auch sonst gibt es Neubeginn, der vielleicht sogar schon wieder ein bisschen her ist. Gerade in unseren Kindergärten haben neue Mitarbeiterinnen angefangen, die wir zwar begrüßt haben, aber durch die Pandemiebedingungen nie wirklich einführen und ihnen den Segen zusprechen konnten. Andere haben neue Positionen und Funktionen übernommen, und auch dafür kann man Segen brauchen.
Kann man ja eigentlich immer. Für unsere neuen Mitarbeiterinnen wollen wir den Segen am 1. Advent im Gottesdienst um 9:30 Uhr erbitten.

Sigrid Erbe-Sporer am Klavier und Bariton Joachim Baumann
Bildrechte Ute Baumann

Ein Liederabend mit besonderem Programm erwartet Konzertbesucher am Ewigkeitssonntag, den 20. November, um 18:00 Uhr im Gemeindesaal von Heilig Geist unter der Überschrift "Ich traue auf dich, Herr". Die „Biblischen Lieder“ von Antonín Dvorák setzen mit der Vertonung verschiedener Psalmtexte bange Klage, trostreiches Vertrauen und strahlende Freude in Musik. Joachim Baumann, Bariton, und Sigrid Erbe-Sporer am Flügel präsentieren den Zyklus gemeinsam mit den „Vier ernsten Gesängen“ von Johannes Brahms.

Bewegung tut gut
Bildrechte cnort/pixabay.com

GESTALT – steht für Gehen, Spielen und Tanzen Als Lebenslange Tätigkeiten. Aktiv leben ab 60 Jahren und die Gehirnleistung durch Bewegung präventiv verbessern. Gleichgewichtsübungen, kleine Spiele, gemeinsamer Spaß und Freude unter fachlicher Anleitung garantiert. Teilnehmen können Frauen und Männer ab 60 Jahren, die länger nicht mehr – oder noch nie - sportlich aktiv waren, wenig soziale Kontakte haben und gerne (wieder) aktiv werden möchten. Seien Sie dabei, beim GESTALT-Schnupperkurs in Ihrer Gemeinde. Sie sind herzlich eingeladen.

Trampolin Kita Gaußstraße
Bildrechte Daniela Morgade

Ihnen ist beim Vorbeilaufen am Kindergarten bestimmt schon aufgefallen: Wir in der Kita Gaußstraße haben seit September ein Bodentrampolin in unserem Garten. Die Kinder haben viel Spaß auf dem Trampolin zu springen und dabei ihre Kunststücke zu zeigen. Natürlich muss man sich oft anstellen, da nicht alle Kinder gleichzeitig springen können. Die Anschaffung war auf jeden Fall eine Bereicherung für unsere Einrichtung und zur Freude unserer Kinder. Vielleicht haben Sie, trotz der derzeit angespannten Zeit, eine kleine Spende zugunsten des Trampolins übrig. Vielen Dank dafür!

Weihnachten im Schuhkarton
Bildrechte David Vogt/ Samaritan's Purse e.V.

Auch in diesem Jahr möchten wir wieder zu der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ einladen. Bitte packen auch Sie mit viel Liebe einen Schuhkarton und bereiten so auch einem Kind in Not ein unvergessliches Weihnachtsfest, welches durch Ihren Schuhkarton Liebe, Freude und Hoffnung erfährt. Annahmeschluss im Pfarramt ist der 14.11.22. Weitere Infos entnehmen Sie bitte den ausgelegten Flyern oder im Internet unter www.Geschenke-der-Hoffnung.org.

Joachim Jäckel

Unsere nächsten Termine