Kirchenvorstand in Klausur

Kirchenvorstand März 2022
Bildrechte: Michael Scheuerer

Lange haben Hygienekonzepte und Abstandsregelungen die Arbeit des Kirchenvorstandes bestimmt. Da blieb wenig Zeit für inhaltliche Arbeit. Nach langer Zeit gönnte sich der Kirchenvorstand ein halbes Wochenende vom 18. bis 19. März in Pappenheim, um sich intensiver mit dem Thema „Sozialraumorientierung“ zu befassen.
Dabei kamen vor allem folgende Fragen zu Sprache: Welche Netzwerke und „Räume“ gibt es in unserem Stadtteil? Wie können wir als Kirchengemeinde den Stadtteil mitgestalten? Wie können wir im Stadtteil sichtbar werden? Was wünschen wir uns? Was wollen wir verändern? Was ist toll in Heilig Geist?

An diesem Wochenende wurde viel nachgedacht, viel diskutiert und viel reflektiert. Aus verschiedenen Perspektiven nahmen die Kirchenvorständler*innen die vielen Potenziale des Stadtteils und der Kirchengemeinde wahr. Neben konkreten Handlungsideen bleibt nach dem Wochenende der große Wunsch, mit den Menschen den Stadtteil aktiv zu gestalten, allen Bewohner*innen offen zu begegnen und sich für ein lebenswertes Miteinander stark zu machen

Susanne Schüller